Hyperconverged virtual SAN – HighSpeed und Hochverfügbarkeit für lau

Januar 30th, 2017 @   -  No Comments

tempero.it baute in Hamburg eine Hochverfügbare Hyperconverged Infrastruktur zu sehr geringen Kosten.

Das Design basiert auf 2 räumlich getrennten VMware vSphere ESXi 6.5 Server von Dell PE 730 (72 Kerne und 640 GB RAM). Die Speicherverwaltung übernehmen 2 VMs, welche mit DataCore SANsymphony 10.0.6 installiert wurden.

Die besonders kostengünstigen Virtual SAN Lizenzen beinhalten bereits die Automated Storage Tiering Option und brauchen auch keine FibreChannel Option, da der FC Storage redundant an den vSphere Server angebunden ist. Der Spiegel und die Host sind jeweils redundant mit 2x 10GB iSCSI direkt angebunden. Für Highspeed sorgen 32TB (16TB waren bereits vorhanden) 15K Festplatten und 2x 1,6 TB Flash, welche über 64GB RAM Cache beschleunigt werden.

Der Knaller: Eine Cutting Edge Infrastruktur ohne Kompromisse an Performance und Sicherheit für unter 80.000 €

Tags: , , ,

Leave a Reply